Rezept

Proteinkringel mit veganem Whey Protein

Proteinkringel mit veganem Whey Protein

Als Alternative zum weihnachtlichen Spritzgebäck haben wir von Monica heute leckere Proteinkringel im Angebot. Eiweißreiches Mehl kombiniert mit veganem Proteinpulver für 100% vegane Kringel zum Kaffee oder Tee mit der Extraportion Protein. Nicht nur ein kleines Highlight für Sportler. :)

Bodylab Vegan Protein XCLUSIVE Line (750g)

NEU - veganes Whey Protein in unserer XCLUSIVE Line - 18-36g Eiweiß (2-4 Messlöffel) aus Erbsen- und Reisprotein je Portion.

  • Vorbereitungszeit:
    15 min
    Zubereitungszeit:
    25 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Zutaten:

Für eine Snackportion

Topping/Zusatz

  • Puderzucker oder Puderxucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. In einer geeigneten Schüssel die trockenen Zutaten (Sojaflocken gemahlen (oder Sojamehl), Mandel- und Chiamehl, Bodylab Vegan Protein XCLUSIVE Line im Geschmack Vanille, 1 Msp. Backpulver + 100% Erythrit und Tonkabohnen nach Bedarf) gut miteinander vermischen.
  2. Das Apfel-, Mandelmus und etwa die Hälfte des Sprudels zugeben und mit einem Handrührgerät oder in einer Küchenmaschine gut miteinander vermischen. Nach und nach den restlichen Sprudel zugeben, bis ein weicher aber nicht zu flüssiger Teig entstanden ist. Er sollte eine gut zu verarbeitende Spritzbeutelkonsistenz haben.
    Wer mag kann noch etwas Süße und Geschmack mit ein paar Tropfen Bodylab Flavour Drops Vanille zufügen.

    Den Teig etwas quellen lassen.
  3. Den fertigen Teig in einen Spritzbeutel mit etwas breiterer Tülle füllen und die Proteinkringel in Wunschgröße und -form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech aufspritzen.

    Den Backofen auf 150°C vorheizen.
  4. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und in ca. 20-25 Minuten fertig backen.
    Je nachdem wie groß und dick Deine Proteinkringel ausfallen, den Ofen und die Kringel im Blick behalten - je dünner, desto schneller sind sie fertig.

    Wer mag kann die fertigen Kringel noch mit etwas Puderzucker oder Puderxucker bestreuen - macht sich optisch besonders gut! Danach einfach lauwarm oder kalt genießen.
Dicke und Größe der Kringel kannst Du selbst bestimmen - die Teigmenge aus der Du die Proteinkringel herstellen möchtest ebenfalls. Da lohnt sich auch ein kleiner Vorrat zum Snacken zwischendurch :). Mehr leckere Rezepte von Monica findest Du auf ihrem Instagram Account Lass es Dir schmecken!!

30% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von bodylab24.ch per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@bodylab24.ch möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf